Share This Page

Client Testimonials

"A welcome haven for us weary travellers.  A place to charge the batteries and enjoy the beauty of Ronda.  The apartment is a home away from home.  Your books, CDs and DVDs were very welcome!  This area to us is the real Spain."
Tricia & Eric Baker
Lower Hutt, New Zealand

„Wir fühlen uns als Brüder“ PDF
 

Nadine Schmid

  PFORZHEIMER ZEITUNG, 12. Juni 2010

 

 

„Wir fühlen uns als Brüder“

Knittlingen besiegelt offizielle Städtepartnerschaft mit Montejaque und Benaoján - Spanische Temperaturen beim Festakt


KNITTLINGEN. Vor genau 50 Jahren sind die ersten Spanier nach Knittlingen gekommen – gestern Abend besiegelten die Bürgermeister von Knittlingen, Benaojan und Montejaque die offizielle Partnerschaft der drei Kommunen.

Temperaturen wie in Andalusien herrschten in der Knittlinger Festhalle. Viele Frauen waren nach spanischer Art mit Fächern ausgerüstet. Aber auch so mancher andere der rund 200 Gäste – unter ihnen Alt-Schultes und Ehrenbürger Otto Kübler und viele andere Wegbereiter der Partnerschaft – fächelte sich Luft zu.

Am meisten zu tun hatte Jochen Escalante. Der 37-jährige Knittlinger mit spanischen Wurzeln übersetzte die Reden von Bürgermeister Heinz-Peter Hopp und seinen spanischen Kollegen Miguel Alza Hiraldo (Montejaque) und Francisco Gomez Gonzales (Benaojan), bevor diese die Partnerschaftsurkunden unterzeichneten.

1960 waren die ersten Spanier der Arbeit wegen nach Knittlingen gekommen. „Doch daraus ist viel mehr entstanden: Freundschaften, Ehen, enge Kontakte. Viel mehr als das Wort Völkerverständigung zum Ausdruck bringt“, so Hopp. Hiraldo, der das Ende seiner 16-jährigen Amtszeit ankündigte, betonte: „Das ist nur ein offizieller Akt, wir haben uns bisher schon als Brüder gefühlt.“ Gonzales lud für 2011 nach Benaojan ein, nachdem die Aschewolke die geplante Unterzeichnung in Spanien Ende April hatte platzen lassen (PZ berichtete). Die Vorsitzende des Partnerschaftsvereins, Waltraut Ertner, wies darauf hin, dass bereits einige Knittlinger Spanisch lernten. Landrat Karl Röckinger hatte sich flugs einen Satz angeeignet: a buen entendedor pocas palabras bastan (dem Wissenden reichen wenige Wörter). Beim Fauststadtfest wird die Gemeindenhochzeit nun gefeiert.

Weitere Artikel über dieses Thema:

Wir sprechen Deutsch - deutsche Version

The mass exodus from Spain to Germany

Reverse migration

What a coincidence!

www.secretandalucia.com/guadiaro-valley/news/466-exclusive-just-like-brothers.html

 

Siehe auch:

www.a1-solutions-spain.com/content/de/1a-uebersetzungen.html 

www.a1-solutions-spain.com/content/de/a1-holidays.html

www.a1-solutions-spain.com/content/de/a1-immobilien.html